Ausbildung

Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe

Wenn ‚Das perfekte Dinner’ läuft, analysierst du genau die Tischdeko und musst dich fremdschämen, sobald jemand nicht weiß, wie man die Gläser richtig anordnet. Da du dich in der Gastronomie gut auskennst, findest du die dort servierten Gerichte auch gar nicht mal so außergewöhnlich. Außerdem bist du eine gute Laune Mensch, deine Art ist ansteckend und es macht mir Spaß andere Menschen zu begeistern?

Falls du dich darin wieder erkennst, kannst du deine Leidenschaft für schöne Gastlichkeit in einem Beruf verwirklichen – mit einer Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe.

Ausbildungsstart jedes Jahr
zum 01.09.

Freundlichkeit
Deine gute Laune - begeisternd & ansteckend!
Leidenschaft
Du brennst für Gastfreundschaft, kochen & herausragenden Service
Zufriedenheit
Glückliche und begeisterte Gäste - mission completed
Voriger
Nächster

Schulische Ausbildungsinhalte

In der Regel hast du an ein oder zwei Tagen pro Woche (oder als Block) Berufsschulunterricht. In der Berufsschule lernst du dann alles Theoretische, beispielsweise Zubereitungsmethoden, Fachbegriffe, Hygienemaßnahmen und viele Gesetze. Gesetze sind in deinem Beruf im Gastgewerbe besonders bedeutend, denn es gibt im Rahmen von Gaststättengesetz, Jugendschutzgesetz und Infektionsschutzgesetz sehr viele Dinge zu beachten. Dank der breit gefächerten Inhalte in der Berufsschule, kannst du schon während deiner Ausbildung wichtige Aufgaben in deinem Beruf übernehmen.

In deiner 2 jährigen Ausbildung bist du abwechselnd an der Landesberufschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Villingen-Schwennigen und in deinem Betrieb „Esszimmer27“ in Singen

Qualifikation

Das bieten wir dir

Dein Profil

Deine Aufgaben

Aufgaben im Detail

Arbeiten im Service: 
Empfang und Bedienung unserer Gäste, Annehmen der Bestellungen, Servieren der Getränke & Speisen.

Arbeiten in der Küche:
Unterstützung beim vorbereiten und anrichten unserer Tagesgerichte & Untersützung bei der Reinigung und Ordnung in der Küche

Arbeiten am Telefon:  
Reservierungen und Anliegen von unseren Gästen annehmen und organisieren

Arbeiten an der Theke/Bar:
Vorratsmanagement, Bestellungen aufgeben, prüfen & annehmen, Ansprechpartner für unsere Gäste und unsere Fitnesskunden

Arbeiten mit der Kasse:
Abrechnung unserer Gäste, Arbeiten mit unserem Kassensystem, erstellen eines Kassenschlusses, Zusammenarbeit mit unserer Verwaltung

Informations- und Beschwerdemanagement: 
Enger Informationsaustausch mit unserer Restaurantleitung, Weitergabe von Beschwerden, Wünschen & Verbesserungen unserer Gäste

All in all:
Teller anrichten, Gasträume vorbereiten, kellnern, kassieren, den Gästen freundlich und beratend zur Seite stehen und dich mit den angebotenen Speisen und Getränken gut auskennen. Apropos Gäste: Es ist wichtig, dir einzuprägen, dass du mit Gästen arbeitest, nicht mit Kunden. Schließlich sollen sich die Menschen so wie zuhause fühlen und nicht nur als Leute behandelt werden, die Geld im Betrieb lassen.

Alleskönner!
Das bist du ?!
Engagiert & Fleißig
Let's go, we can do it!
Voriger
Nächster

Wir haben dein Interesse geweckt?! Dann sende uns deine aussagekräftige Bewerbung an